Artikelnr.
20696110

MD 1C VARIO-SPVARIO®-SP Chemie-Membranpumpe

Überblick

  • kontaminationsfreies Fördern und Evakuieren
  • hohes Saugvermögen bis nahe an das Endvakuum
  • VARIO®-SP = drehzahlvariabel: Schnelles Abpumpen mit erhöhter und Vakuumhalten mit reduzierter Drehzahl. Sehr leistungsfähig und zugleich äußerst kompakt
  • sehr leiser und vibrationsarmer Betrieb, insbesondere bei reduzierter Drehzahl
  • Chemie-Ausführung mit Gasballastventil und hervorragende Chemikalien- und Kondensatverträglichkeit

Endvakuum

2 mbar

Endvakuum mit Gasballast

4 mbar

Max. Saugvermögen 50Hz

1.8 m3/h

On demand

Artikel anfragen

VARIO®-SP Chemie-Membranpumpe im Einsatz

Die dreistufige Membranpumpe MD 1 VARIO-SP erreicht durch den drehzahlvariablen Antrieb wesentlich bessere Werte für Saugvermögen und Endvakuum als die vergleichbare Pumpe mit konstanter Drehzahl. Durch den elektronischen (wartungsfreien) 24 V Gleichspannungsantrieb ist sie unabhängig von der jeweiligen Netzspannung. Dieser Pumpentyp zeichnet sich durch besondere Laufruhe und eine lange Lebensdauer der Membranen aus. Für höchste Anforderungen an die chemische Beständigkeit der Pumpenwerkstoffe steht die Chemie-Membranpumpe MD 1C VARIO-SP zur Verfügung. Die MD 1 VARIO-SP ist ideal zum kontinuierlichen, ölfreien Evakuieren und Abpumpen nicht-aggressiver Gase. Die Drehzahl ist fest oder von außen durch elektronische Signale einstellbar, kann also an die jeweilige Prozessanforderung angepasst werden. Bei der Chemie-Ausführung MD 1C VARIO-SP kommen abgepumpte Gase und Dämpfe nur mit optimal chemikalienbeständigen Fluorkunststoffen in Berührung. Die äußerst kompakte Bauweise und die variablen Befestigungsmöglichkeiten machen die VARIO®-SP zur idealen Einbau- und Systempumpe. Für besondere Einbausituationen sind die Pumpen individuell nach Kundenwunsch anpassbar.

Technische Daten und Abbildungen

Max. Saugvermögen 50Hz 1.8 m3/h technische Abbildung
Max. Saugvermögen 60Hz 1.0 cfm
Endvakuum 2 mbar / 1.5 torr
Endvakuum mit Gasballast 4 mbar / 3 torr
Anzahl Zylinder 4
Anzahl Stufen 3
Umgebungstemp., untere Grenze, Betrieb, in °C 10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Betrieb, in °C 40 °C
Umgebungstemp., untere Grenze, Lagerung, in °C -10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Lagerung, in °C 60 °C
Max. Auslassdruck absolut in bar 1.1 bar
Anschluss saugseitig Schlauchwelle DN 8-10 mm
Anschluss druckseitig Schlauchwelle DN 8 mm
Nennleistung in kW 0.064 kW
Minimale Drehzahl VARIO in min-1 200 min-1
Maximale Drehzahl in min-1 2400 min-1
IP-Schutzart IP 20
Abmessung L in mm 235 mm
Abmessung B in mm 143 mm
Abmessung H in mm 175 mm
Gewicht in kg 4.2 kg
Geräusch (Schalldruckpegel) in dBA bei 50 Hz bzw. 1500 Upm/62% (VARIO)/1500 Upm (VARIO-SP) 37 dBA
EX-Zulassung II 3/- G Ex h IIC T3 Gc X Internal Atm. only
NRTL Zertifizierung Ja
Lieferumfang Pumpe komplett montiert, betriebsfertig, mit 2 m Kabel mit offenen Litzen, mit Anleitung.
Nennspannung Bereich 1 (in V) 24 V
Netzfrequenz Spannungsbereich 1 (in Hz / DC) DC

vac_pumpingspeedm3 für Zoom klicken

Max. Saugvermögen 50Hz

vac_pumpingcurve50 für Zoom klicken

Abpumpkurve 50 Hz (10 l Behälter)

Downloads

Bitte wählen Sie einen Steckertyp aus, um dessen Betriebsanleitung zu erhalten.

Zubehör

Das könnte ebenfalls passend für Sie sein

Anwendungsbeispiele

Vorvakuum_fuer_Turbomolekularpumpen
Vorvakuum für Turbomolekularpumpen

VARIO®-SP Chemie-Membranpumpe im Einsatz

Die dreistufige Membranpumpe MD 1 VARIO-SP erreicht durch den drehzahlvariablen Antrieb wesentlich bessere Werte für Saugvermögen und Endvakuum als die vergleichbare Pumpe mit konstanter Drehzahl. Durch den elektronischen (wartungsfreien) 24 V Gleichspannungsantrieb ist sie unabhängig von der jeweiligen Netzspannung. Dieser Pumpentyp zeichnet sich durch besondere Laufruhe und eine lange Lebensdauer der Membranen aus. Für höchste Anforderungen an die chemische Beständigkeit der Pumpenwerkstoffe steht die Chemie-Membranpumpe MD 1C VARIO-SP zur Verfügung. Die MD 1 VARIO-SP ist ideal zum kontinuierlichen, ölfreien Evakuieren und Abpumpen nicht-aggressiver Gase. Die Drehzahl ist fest oder von außen durch elektronische Signale einstellbar, kann also an die jeweilige Prozessanforderung angepasst werden. Bei der Chemie-Ausführung MD 1C VARIO-SP kommen abgepumpte Gase und Dämpfe nur mit optimal chemikalienbeständigen Fluorkunststoffen in Berührung. Die äußerst kompakte Bauweise und die variablen Befestigungsmöglichkeiten machen die VARIO®-SP zur idealen Einbau- und Systempumpe. Für besondere Einbausituationen sind die Pumpen individuell nach Kundenwunsch anpassbar.

Technische Daten und Abbildungen

Max. Saugvermögen 50Hz 1.8 m3/h technische Abbildung
Max. Saugvermögen 60Hz 1.0 cfm
Endvakuum 2 mbar / 1.5 torr
Endvakuum mit Gasballast 4 mbar / 3 torr
Anzahl Zylinder 4
Anzahl Stufen 3
Umgebungstemp., untere Grenze, Betrieb, in °C 10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Betrieb, in °C 40 °C
Umgebungstemp., untere Grenze, Lagerung, in °C -10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Lagerung, in °C 60 °C
Max. Auslassdruck absolut in bar 1.1 bar
Anschluss saugseitig Schlauchwelle DN 8-10 mm
Anschluss druckseitig Schlauchwelle DN 8 mm
Nennleistung in kW 0.064 kW
Minimale Drehzahl VARIO in min-1 200 min-1
Maximale Drehzahl in min-1 2400 min-1
IP-Schutzart IP 20
Abmessung L in mm 235 mm
Abmessung B in mm 143 mm
Abmessung H in mm 175 mm
Gewicht in kg 4.2 kg
Geräusch (Schalldruckpegel) in dBA bei 50 Hz bzw. 1500 Upm/62% (VARIO)/1500 Upm (VARIO-SP) 37 dBA
EX-Zulassung II 3/- G Ex h IIC T3 Gc X Internal Atm. only
NRTL Zertifizierung Ja
Lieferumfang Pumpe komplett montiert, betriebsfertig, mit 2 m Kabel mit offenen Litzen, mit Anleitung.
Nennspannung Bereich 1 (in V) 24 V
Netzfrequenz Spannungsbereich 1 (in Hz / DC) DC

vac_pumpingspeedm3 für Zoom klicken

Max. Saugvermögen 50Hz

vac_pumpingcurve50 für Zoom klicken

Abpumpkurve 50 Hz (10 l Behälter)

Downloads

Bitte wählen Sie einen Steckertyp aus, um dessen Betriebsanleitung zu erhalten.

Zubehör

Das könnte ebenfalls passend für Sie sein

Anwendungsbeispiele

Vorvakuum_fuer_Turbomolekularpumpen
Vorvakuum für Turbomolekularpumpen