Artikelnr.
20674217

VB M-BBelüftungsventil

Überblick

Belüftungsventil im Einsatz

Belüftungsventil VB M-B KF DN16 / G1/4" mit Schlauchwelle G1/4" - 6/10 mm, VACUU·BUS, Zertifizierung (NRTL): C/US

Diese Ventile sind kompakte Belüftungsventile mit Kleinflansch. Das Ventil VB ist handbetätigt. Beim Drehen der Überwurfmutter hebt der Ventilteller von der Sitzdichtung ab, die Luft strömt durch Bohrungen in die Apparatur. Der Ventilteller ist drehbar. Dies bewahrt die Ventilsitzdichtung beim Öffnen und Schließen weitgehend vor Verschleiß. Das elektromagnetische Belüftungsventil VB M-B hat eine Ventilöffnung von 2.4 mm und wird über die Bussteuerung VACUU·BUS® durch den Vakuum-Controller CVC 3000 oder das Vakuum-Messgerät DCP 3000 betätigt. Es wird häufig für ferngesteuerte Anlagen wie Sicherheitsverriegelungen und für Inertgasspülungen eingesetzt. Der Gaseinlass hat einen Schlauchanschluss z.B. für Inertgas. Größere Belüftungsventile sind auf Anfrage erhältlich.

Technische Daten und Abbildungen

Anschluss / Flansch Ventile Kleinflansch KF DN 16 oder Schlauchwelle DN 6/10 mm
Nennweite Gaseinlass / Bypass in mm Schlauchanschluss DN 8/6 mm
Medienberührte Materialien (alt) Edelstahl, FKM
Leckrate allg./Gehäuse in mbar l/s 1 x 10-3 mbar l/s
Betätigung / Ansteuerung (Spannung) VACUU·BUS®
Gewicht in kg 0.25 kg

Downloads

Bitte wählen Sie einen Steckertyp aus, um dessen Betriebsanleitung zu erhalten.

Das könnte ebenfalls passend für Sie sein

Belüftungsventil im Einsatz

Belüftungsventil VB M-B KF DN16 / G1/4" mit Schlauchwelle G1/4" - 6/10 mm, VACUU·BUS, Zertifizierung (NRTL): C/US

Diese Ventile sind kompakte Belüftungsventile mit Kleinflansch. Das Ventil VB ist handbetätigt. Beim Drehen der Überwurfmutter hebt der Ventilteller von der Sitzdichtung ab, die Luft strömt durch Bohrungen in die Apparatur. Der Ventilteller ist drehbar. Dies bewahrt die Ventilsitzdichtung beim Öffnen und Schließen weitgehend vor Verschleiß. Das elektromagnetische Belüftungsventil VB M-B hat eine Ventilöffnung von 2.4 mm und wird über die Bussteuerung VACUU·BUS® durch den Vakuum-Controller CVC 3000 oder das Vakuum-Messgerät DCP 3000 betätigt. Es wird häufig für ferngesteuerte Anlagen wie Sicherheitsverriegelungen und für Inertgasspülungen eingesetzt. Der Gaseinlass hat einen Schlauchanschluss z.B. für Inertgas. Größere Belüftungsventile sind auf Anfrage erhältlich.

Technische Daten und Abbildungen

Anschluss / Flansch Ventile Kleinflansch KF DN 16 oder Schlauchwelle DN 6/10 mm
Nennweite Gaseinlass / Bypass in mm Schlauchanschluss DN 8/6 mm
Medienberührte Materialien (alt) Edelstahl, FKM
Leckrate allg./Gehäuse in mbar l/s 1 x 10-3 mbar l/s
Betätigung / Ansteuerung (Spannung) VACUU·BUS®
Gewicht in kg 0.25 kg

Downloads

Bitte wählen Sie einen Steckertyp aus, um dessen Betriebsanleitung zu erhalten.