Artikelnr.
20696745

PC 3001 VARIOpro IKVARIO® Chemie-Pumpstand

Überblick

  • leicht bedienbarer Vakuum-Controller CVC 3000 mit Volltext-Menüführung
  • automatische Anpassung des Vakuums an den jeweiligen Prozessverlauf für hohe Prozesssicherheit und unbewachten Betrieb, kurze Prozesszeit dank punktgenauer (hysteresefreier) Vakuumregelung
  • äußerst kompakt und leistungsfähig, sehr gutes Endvakuum auch mit geöffnetem Gasballastventil
  • sehr leiser und vibrationsarmer Betrieb
  • ausgezeichnete Umweltverträglichkeit durch niedrigen Energieverbrauch und effiziente Lösemittelrückgewinnung

Endvakuum

2 mbar

Endvakuum mit Gasballast

4 mbar

Max. Saugvermögen 50Hz

2 m3/h

On demand

Artikel anfragen

VARIO® Chemie-Pumpstand im Einsatz

Der Pumpstand PC 3001 VARIOpro regelt das Vakuum punktgenau über die Drehzahl der Pumpe. Zudem kann der integrierte Vakuum-Controller vollautomatische Eindampfungen auf Knopfdruck durchführen. Der geringe Platzbedarf und das niedrige Gewicht lassen einen sehr variablen Einsatz im Labor zu. Dank der Drehzahlregelung arbeitet die Pumpe nur dann, wenn Vakuum benötigt wird. Auch das leise Betriebsgeräusch macht diesen Pumpstand zu einem sehr beliebten Laborinstrument. Der PC 3001 VARIOpro erfüllt hohe Anforderungen selbst für hochsiedende Lösemittel. Der saugseitige Abscheider aus Glas mit Schutzbeschichtung hält Partikel und Tröpfchen zurück, der sehr kompakte druckseitige Emissionskondensator ermöglicht die nahezu hundertprozentige Rückgewinnung von Lösemitteln. Dieser Pumpstand erfüllt die Laborvakuumanforderungen für viele hochsiedende Lösemittel. Die punktgenaue Vakuumregelung verhindert Siedeverzüge sowie Aufschäumen. Die Regelung erlaubt jederzeit eine automatische Nachführung des Vakuums und selbständige Anpassung an sich ändernde Prozessbedingungen. Die neue „pro“-Version mit verbessertem Saugvermögen erweitert das Einsatzspektrum auch für programmierte Vakuumprozesse (über CVC 3000 Betriebs- und Programmiermodi oder RS232C). Abpumpzyklen mit großem Behältervolumen oder Prozessschritte mit großen Dampfmengen lassen sich in kürzerer Zeit leisten. Wo kein Kühlwasseranschluss vorhanden ist oder Wasser eingespart werden muss, bietet sich die „TE“-Version des PC 3001 VARIOpro mit Trockeneiskondensator oder der PC 3001 VARIOpro mit dem ohne Kühlmedium arbeitenden Emissionskondensator Peltronic an. Bei sehr hohem Dampfanfall - beispielsweise bei Parallelverdampfern ohne eigenen Kondensator - empfiehlt sich die Ausführung des PC 3001 VARIOpro mit vakuumseitigem Kondensator (IK) anstelle des Abscheiders (AK).

Technische Daten und Abbildungen

Max. Saugvermögen 50Hz 2 m3/h technische Abbildung
Max. Saugvermögen 60Hz 1.18 cfm
Endvakuum 2 mbar / 1.5 torr
Endvakuum mit Gasballast 4 mbar / 3 torr
Anzahl Zylinder 4
Anzahl Stufen 3
Vakuumanzeige / -controllertyp CVC 3000
Umgebungstemp., untere Grenze, Betrieb, in °C 10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Betrieb, in °C 40 °C
Umgebungstemp., untere Grenze, Lagerung, in °C -10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Lagerung, in °C 60 °C
Max. Auslassdruck absolut in bar 1.1 bar
Anschluss saugseitig Schlauchwelle DN 13 mm
Anschluss druckseitig Schlauchwelle DN 8-10 mm
Anschluss Kühlwasser 4 x Schlauchwelle DN 6-8 mm
Nennleistung in kW 0.16 kW
IP-Schutzart IP 20
Abmessung L in mm 309 mm
Abmessung B in mm 312 mm
Abmessung H in mm 400 mm
Gewicht in kg 8.3 kg
Geräusch (Schalldruckpegel) in dBA bei 50 Hz bzw. 1500 Upm/62% (VARIO)/1500 Upm (VARIO-SP) 42 dBA
EX-Zulassung II 3/- G Ex h IIC T3 Gc X Internal Atm. only
NRTL Zertifizierung Nein
Lieferumfang Pumpstand komplett montiert, betriebsfertig, mit Anleitung. Mit Kondensator (IK) am Einlaß.
Nennspannung Bereich 1 (in V) 200-230 V
Nennspannung Bereich 2 (in V) 100-120 V
Netzfrequenz Spannungsbereich 1 (in Hz / DC) 50-60 Hz
Netzfrequenz Spannungsbereich 2 (in Hz / DC) 50-60 Hz

vac_pumpingspeedm3 für Zoom klicken

Max. Saugvermögen 50Hz

vac_pumpingcurve50 für Zoom klicken

Abpumpkurve 50 Hz (10 l Behälter)

Downloads

Bitte wählen Sie einen Steckertyp aus, um dessen Betriebsanleitung zu erhalten.

Zubehör

Das könnte ebenfalls passend für Sie sein

VARIO® Chemie-Pumpstand im Einsatz

Der Pumpstand PC 3001 VARIOpro regelt das Vakuum punktgenau über die Drehzahl der Pumpe. Zudem kann der integrierte Vakuum-Controller vollautomatische Eindampfungen auf Knopfdruck durchführen. Der geringe Platzbedarf und das niedrige Gewicht lassen einen sehr variablen Einsatz im Labor zu. Dank der Drehzahlregelung arbeitet die Pumpe nur dann, wenn Vakuum benötigt wird. Auch das leise Betriebsgeräusch macht diesen Pumpstand zu einem sehr beliebten Laborinstrument. Der PC 3001 VARIOpro erfüllt hohe Anforderungen selbst für hochsiedende Lösemittel. Der saugseitige Abscheider aus Glas mit Schutzbeschichtung hält Partikel und Tröpfchen zurück, der sehr kompakte druckseitige Emissionskondensator ermöglicht die nahezu hundertprozentige Rückgewinnung von Lösemitteln. Dieser Pumpstand erfüllt die Laborvakuumanforderungen für viele hochsiedende Lösemittel. Die punktgenaue Vakuumregelung verhindert Siedeverzüge sowie Aufschäumen. Die Regelung erlaubt jederzeit eine automatische Nachführung des Vakuums und selbständige Anpassung an sich ändernde Prozessbedingungen. Die neue „pro“-Version mit verbessertem Saugvermögen erweitert das Einsatzspektrum auch für programmierte Vakuumprozesse (über CVC 3000 Betriebs- und Programmiermodi oder RS232C). Abpumpzyklen mit großem Behältervolumen oder Prozessschritte mit großen Dampfmengen lassen sich in kürzerer Zeit leisten. Wo kein Kühlwasseranschluss vorhanden ist oder Wasser eingespart werden muss, bietet sich die „TE“-Version des PC 3001 VARIOpro mit Trockeneiskondensator oder der PC 3001 VARIOpro mit dem ohne Kühlmedium arbeitenden Emissionskondensator Peltronic an. Bei sehr hohem Dampfanfall - beispielsweise bei Parallelverdampfern ohne eigenen Kondensator - empfiehlt sich die Ausführung des PC 3001 VARIOpro mit vakuumseitigem Kondensator (IK) anstelle des Abscheiders (AK).

Technische Daten und Abbildungen

Max. Saugvermögen 50Hz 2 m3/h technische Abbildung
Max. Saugvermögen 60Hz 1.18 cfm
Endvakuum 2 mbar / 1.5 torr
Endvakuum mit Gasballast 4 mbar / 3 torr
Anzahl Zylinder 4
Anzahl Stufen 3
Vakuumanzeige / -controllertyp CVC 3000
Umgebungstemp., untere Grenze, Betrieb, in °C 10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Betrieb, in °C 40 °C
Umgebungstemp., untere Grenze, Lagerung, in °C -10 °C
Umgebungstemp., obere Grenze, Lagerung, in °C 60 °C
Max. Auslassdruck absolut in bar 1.1 bar
Anschluss saugseitig Schlauchwelle DN 13 mm
Anschluss druckseitig Schlauchwelle DN 8-10 mm
Anschluss Kühlwasser 4 x Schlauchwelle DN 6-8 mm
Nennleistung in kW 0.16 kW
IP-Schutzart IP 20
Abmessung L in mm 309 mm
Abmessung B in mm 312 mm
Abmessung H in mm 400 mm
Gewicht in kg 8.3 kg
Geräusch (Schalldruckpegel) in dBA bei 50 Hz bzw. 1500 Upm/62% (VARIO)/1500 Upm (VARIO-SP) 42 dBA
EX-Zulassung II 3/- G Ex h IIC T3 Gc X Internal Atm. only
NRTL Zertifizierung Nein
Lieferumfang Pumpstand komplett montiert, betriebsfertig, mit Anleitung. Mit Kondensator (IK) am Einlaß.
Nennspannung Bereich 1 (in V) 200-230 V
Nennspannung Bereich 2 (in V) 100-120 V
Netzfrequenz Spannungsbereich 1 (in Hz / DC) 50-60 Hz
Netzfrequenz Spannungsbereich 2 (in Hz / DC) 50-60 Hz

vac_pumpingspeedm3 für Zoom klicken

Max. Saugvermögen 50Hz

vac_pumpingcurve50 für Zoom klicken

Abpumpkurve 50 Hz (10 l Behälter)

Downloads

Bitte wählen Sie einen Steckertyp aus, um dessen Betriebsanleitung zu erhalten.

Zubehör

Das könnte ebenfalls passend für Sie sein